Stadtansicht Duisburg

Forschungsbeiträge

Informationen zur Forschung im Stadtgebiet von Duisburg.

Archäologie ist eine Wissenschaft.
Archäologische Funde oberhalb und im Boden sind nicht stumm. Sie können uns etwas über die Vergangenheit erzählen. Daher sind sie eine reiche Quelle der Erkenntnis.

Warum ist Forschung so wichtig?
Wissen um unsere Vergangenheit wird täglich ausgelöscht, weil Baumaßnahmen archäologische Fundzusammenhänge zerstören.
Leider ist es eine Tatsache, dass täglich unwiederbringlich Kulturhinterlassenschaften durch die umfangreichen,  tief in den Boden eindringenden Baumaßnahmen verloren gehen.

Diese Spuren der Vergangenheit für die Nachwelt zu sichern  – und sei es in der Form einer Dokumentation der Befunde und Funde –
ist eine wesentliche Aufgabe der Archäologie.

Die Niederrheinische Gesellschaft bietet eine wissenschaftliche Informationsplattform für aktuelle  archäologische Fragestellungen. Das thematische Spektrum umfasst alle Aspekte der Forschung.

Die Beiträge stammen in der Regel aus erster Hand, das heißt von Wissenschaftlern, die in den dargelegten Projekten der Stadtkerngrabung federführend in den jeweiligen Forschungsfeldern wissenschaftlich tätig sind oder waren.

2013 Günter Krause. Archäologische Beiträge zur frühen Geschichte Duisburgs von den ersten Anfängen bis heute.

2013 Günter Krause. Ein Leben für die Vor- und Frühgeschichte. Auf den Spuren von Rudolf Stampfuß.

2005 Historische Ereignisse und archäologische Befunde- Drei Fallbeispiele aus der Duisburger Stadtarchäologie.

2004 Stadtarchäologie in Duisburg gestern und heute.

2002 Neue archäologische Erkenntnisse zur Duisburger Königspfalz.

1991 Archäologische Fundstellen im Duisburger Stadtgebiet.

Menü schließen